Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
wiki:regel2 [2015/03/08 11:54]
pikespeak_marol angelegt
wiki:regel2 [2015/03/19 19:05] (aktuell)
landflucht
Zeile 3: Zeile 3:
  
 ###Ohne Regel 2 ### ###Ohne Regel 2 ###
-Du hast 1000€ auf dem Konto und rechnest kurz im Kopf nach, mit welchen Ausgaben die nächsten Tage zu rechnen ist. Dir fällt ein das du noch einkaufen musst (150€), die Finanzierungsrate fürs Auto fällig wird (400€) und die Stromkosten noch fällig sind (100€), dein Tank noch gefüllt werden will (80€) und die Kopfrechnung ergibt ​das noch 270€ zur Verfügung sind. +Du hast 1000€ auf dem Konto und rechnest kurz im Kopf nach, mit welchen Ausgaben die nächsten Tage zu rechnen ist. Dir fällt ein, dass du noch einkaufen musst (150€), die Finanzierungsrate fürs Auto fällig wird (400€) und die Stromkosten noch fällig sind (100€), dein Tank noch gefüllt werden will (80€) und die Kopfrechnung ergibt, dass noch 270€ zur Verfügung sind. 
  
-Zeit die nächsten Implusbestellung bei Amazon. Es gibt doch immer etwas, was wir kaufen müssen/​wollen/​könnten :-)+Zeit die für nächsten Implusbestellung bei Amazon. Es gibt doch immer etwas, was wir kaufen müssen/​wollen/​könnten :-)
  
 --- ---
-Eine Woche später, mit 100€auf dem Konto (170€ hast du spontan verprasst) kommt die Autoversicherung und möchte plötzlich, unerwartet 600€ von dir. Dein Konto geht in den Dispo und du musst gucken, wie du dieses Minus ausgleichen kannst. ​+Eine Woche später, mit 100€ auf dem Konto (170€ hast du spontan verprasst) kommt die Autoversicherung und möchte plötzlich, unerwartet 600€ von dir. Dein Konto geht in den Dispo und du musst gucken, wie du dieses Minus ausgleichen kannst. ​
  
 ###Mit Regel 2 ### ###Mit Regel 2 ###
  
-Du hast vor 6 Monaten gesehen, ​das die Autoversicherungsprämie 600€ beträgt. Dadurch wusstest du, das in 6 Monaten wieder 600€ fällig werden. Du hat seit dem jeden Monat 100€ pro Monat Budgetiert ​und in der Kategorie Autoversicherung angespart.  +Du hast vor 6 Monaten gesehen, ​dass die Autoversicherungsprämie 600€ beträgt. Dadurch wusstest du, dass in 6 Monaten wieder 600€ fällig werden. Du hat seit dem jeden Monat 100€ pro Monat budgetiert ​und in der Kategorie Autoversicherung angespart.  
-Nach den 6 Monaten sind 600€ auf der Kategorie gespart und du kannst die Versicherung aus dem Stand heraus bezahlen. Du erlebst keine Überraschung mehr. Du wusstest ​das diese 600€ fällig werden. ​+Nach den 6 Monaten sind 600€ auf der Kategorie gespart und du kannst die Versicherung aus dem Stand heraus bezahlen. Du erlebst keine Überraschung mehr. Du wusstest, dass diese 600€ fällig werden. ​
  
 ###Aber wo kommen die 600€ in der Kategorie denn her?  ​ ###Aber wo kommen die 600€ in der Kategorie denn her?  ​
  
-Das ist eine gute Frage. Du musst ja die 100€ im Monat irgendwo her bekommen haben. ​Über war doch noch nie etwas. +Das ist eine gute Frage. Du musst ja die 100€ im Monat irgendwo her bekommen haben. ​Übrig ​war doch noch nie etwas. 
-Die Antwort auf diese Frage ist, dass du durch das Budgetieren ​deinen Impuls kauf Onlineshopping ​Konsum ​eingeschränkt hast. Du hast dir 100€ für freie Verfügung kategorisiert,​ nicht mehr. Dadurch konntest du deine regelmäßige Amazonrechnung ​deutlich reduzieren und das Geld in die Kategorie Autoversicherung stecken.+Die Antwort auf diese Frage ist, dass du durch das Budgetieren ​dein Onlineshopping ​etwas eingeschränkt hast. Dadurch konntest du deine daraus resultierenden Rechnung ​deutlich reduzieren und das Geld in die Kategorie Autoversicherung stecken.
  
 ### Zusammenfassung ### Zusammenfassung
Zeile 24: Zeile 24:
 Es geht bei Regel 2 nicht um wirklich schlechte Zeiten, sondern um größere unregelmäßige Zahlungen, die du immer wieder zu erwarten hast.  Es geht bei Regel 2 nicht um wirklich schlechte Zeiten, sondern um größere unregelmäßige Zahlungen, die du immer wieder zu erwarten hast. 
  
-Spare monatlich auf deine Jährlichen ​oder Halbjährlichen ausgaben ​und lasse dich nicht mehr von Ihnen überraschen. ​+Spare monatlich auf deine jährlichen ​oder jalbjährlichen Ausgaben ​und lasse dich nicht mehr von Ihnen überraschen. ​